Koch AG

Das Butterbrot war gestern! Heute kommen Kinder ohne Essen in die Schule, bekommen zuhause keine warme Mahlzeit mehr, ernähren sich von Chips und Cola und haben auf Klassenfahrten einen enormen Vorrat an Süßigkeiten dabei, welche die Hauptnahrungsquelle darstellen. Leider ist das immer öfter die Realität an deutschen Schulen. Das müssen wir ändern!

Ziel der Koch AG ist es, den Teilnehmern die Grundkenntnisse des Kochens zu vermitteln. Wir glauben daran, dass eine gesunde und ausgewogene Ernährung ein elementarer Bestandteil einer erfolgreichen Zukunft in Schule, Beruf und Studium ist.

Darum wollen wir mithilfe der Koch AG dauerhaft an einer Schule helfen. Wir kochen im Rahmen des Ganztagsunterrichts an den Schulen und leisten dadurch einen Beitrag das Ganztagsangebot der Schule zu erweitern. Der Start des Programms ist, abhängig von unseren finanziellen Mitteln und unseren ehrenamtlichen Kapazitäten, jederzeit möglich.

Die Koch AG im Überblick:

  • Kochkurse innerhalb der eigenen Ganztagsschule
  • Auf Dauer angelegte Kochkurse im Nachmittagsprogramm
  • Anmeldung durch die Klassen- bzw. Fachlehrer oder Schulleitung
  • Die Schule stellt die Räumlichkeiten und organisiert den Ablauf
  • Vorbereitung der Kochkurse erfolgt durch "Kinder Können Kochen"
  • Wir stellen Rezepte, Lebensmittel und Personal
  • Die Schule oder der Schulverein beteiligen sich ggf. an anfallenden Kosten

Sie haben Interesse? Melden sie sich unter Kochschule@kikoeko.net an.

Wir freuen uns auf Sie!