icon
Avatar
bjoern
Moderator
Beiträge:
Zutaten:
800g große Kartoffeln
2 kleine Auberginen
5 EL Öl
2 EL Butter
2 EL Mehl
½ Liter Milch
Salz, Pfeffer, Oregano

Zubereitung:
Als erstes die Kartoffeln gründlich waschen und danach in Salzwasser ca. 15 Minuten kochen. Die Kartoffeln sollten jedoch noch nicht komplett gar sein. In der Zwischenzeit können die Auberginen gewaschen und der Länge nach in dünne Scheiben geschnitten werden. Nach dem Kochen die Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen, pellen und dann vollständig abkühlen lassen.
Die Auberginen mit etwas Olivenöl portionsweise in der Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten. Die gebratenen Auberginen dann auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Pfeffer und Salz würzen.
Die Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen (ca. 200 Grad Ober- und Unterhitze). Die Kartoffeln der Länge nach in dünne Scheiben schneiden.
Für die Béchamel die Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf zerlassen. Das Mehl unterrühren und kurz anschwitzen. Die Butter sollte dabei nicht dunkel werden. Nach und nach die Milch unterrühren. Die Sauce noch 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Eine Auflaufform einfetten und abwechselnd Kartoffeln und Auberginen schichten. Den Oregano in die Sauce geben und diese über das Gemüse kippen.
Den Auflauf auf mittlerer Schiene ca. 30 bis 35 Minuten goldbraun backen.
05.10.2011 18:24
icon