icon
Avatar
bjoern
Moderator
Beiträge:
Zutaten:

200 g Mehl
2 Eier
180 ml Milch
150 ml Wasser
40 g Butter

Der Teig

Als erstes gibst du das Mehl, das Salz, die Eier und die Milch in eine Rührschüssel und verrührst alles. Dann nach und nach Flüssigkeit und zerlassene Butter zufügen. Den Teig musst du dann eine halbe Stunde im Kühlschrank quellen lassen.
Den Teig mit einer kleinen Schöpfkelle in die heiße, ganz leicht gefettete Pfanne geben. Den Teig durch vorsichtiges Schwenken gleichmäßig verteilen, bis er den Pfannenboden ausfüllt.
Den Crêpe bei mäßiger Temperatur backen, er sollte nicht zu dunkel werden. Sobald die Oberfläche trocken ist und sich die Ränder von der Pfanne lösen, kann du den Crêpe wenden. Während des Fertigbackens solltest du die Pfanne mehrmals rütteln, damit sich der Crêpe vom Pfannenboden löst.
Fertige Crêpes bis zum Essen im warmen Ofen bei 80 Grad aufbewahren. So bleiben sie schön warm und lecker!

Tipp:
Die fertigen Crêpes kannst du dann mit Zimt & Zucker, Nutella oder was du sonst so magst bestreichen.
05.10.2011 18:38
icon