icon
Avatar
Björn Dobbertin (Dobbertin)
Beiträge: 6
Zutaten für 8 Puffer:

300g Süßkartoffeln
50g Feta
frische Kräuter (z.B. Schnittlauch, Petersilie, ...)
1 Eigelb
1 EL Mehl
Salz, Pfeffer
2 EL Öl
1 Becher saure Sahne

Zubereitung:

Süßkartoffeln schälen und auf einer Reibe fein raspeln. Kurz ziehen lassen, dann ausdrücken, damit die Masse nicht mehr so nass ist. In der Zwischenzeit den Feta zerbröseln und die Kräuter fein hacken. Gehackte Kräuter und saure Sahne in einem Schälchen verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Ein Ei trennen und das Eigelb mit den ausgedrückten Süßkartoffeln und Mehl mischen. Feta hinzufügen und sparsam salzen und pfeffern (der Feta gibt schon eine salzige Note). Öl in einer Pfanne erhitzen und aus der Masse ca. 8 Puffer ausbacken. Sie sollen von beiden Seiten schön knusprig sein. Das klappt am besten, wenn man das Öl erst hoch erhitzt und dann die Flamme herunterstellt, damit die Puffer nicht verbrennen. So haben sie von außen eine knusprige Kruste und bleiben saftig von innen.
Mit dem Kräuterdip anrichten - guten Appetit! :)
29.12.2012 16:22
icon