icon
Avatar
Björn Dobbertin (Dobbertin)
Beiträge: 6
Zutaten:

500g Spinat
1 kl. Zwiebel
100g Butter
150 Ricotta (alternativ Mascarpone oder Sahnequark)
200g Mehl
80g Parmesan (frisch gerieben)
2 Eier
1 Eigelb
2 TL Salz
Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

Den Spinat waschen oder, bei TK-Ware, auftauen lassen. Sie Zwiebel klein schneiden und mi 30g Butter in einer Pfanne glasig dünsten. Den Spinat unterheben. Alles lauwarm abkühlen lassen.
Den Ricotta glatt rühren. Die Hälfte des Parmesans, Eier, Eigelb, Salz, Muskat, Pfeffer und Spinat unterrühren oder verkneten. Zuletzt das Mehl dazugeben.
In einem großen Topf Wasser aufkochen lassen und salzen. Flamme runterstellen-das Wasser soll nur noch sieden, aber nicht mehr kochen.
Mit 2 Teelöffeln Nocken formen und im Wasser ca. 5 Minuten gar ziehen lassen bis sie an der Oberfläche schwimmen.
Zusatztipp: Die Klößchen abtropfen lassen und in eine ofenfeste Form geben. Die restliche Butter schmelzen und darüberträufeln. Den restlichen Parmesan oben drauf streuen und im Ofen bei 150 Grad ca. 5 Minuten überbacken.
22.01.2013 16:10
icon