icon
Avatar
bjoern
Moderator
Beiträge:
Zutaten:

300 g Zuccini
2 Eier
300 g Nudeln
1 Zwiebel
½ Becher Brühe
500 ml Passierte Tomaten
125 ml Sahne
Parmesan, Mehl, Lorbeerblatt, Tomatenmark


Die Zuccini Piccata
Die Zuccini putzen, waschen und dann in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. Das ganze leicht salzen. Nun geben wir in eine Schüssel etwas Mehl und in eine weitere Schüssel die beiden Eigelb sowie etwas Parmesan.
Dann werden die Zuccinischeiben erst im Mehl und dann in der Ei-Parmesanmischung gewendet und danach sofort von beiden Seiten bei mittlerer Hitze gebraten bis sie goldgelb sind.
Denkt daran, dass das Fett in der Pfanne heiß sein muss ehe ihr die Zuccinischeiben hineingebt.

Tomatensauce:
Etwas Öl mit einem Lorbeerblatt, den Gewürzen, sowie den kleingeschnittenen Zwiebeln in einer Pfanne erhitzen. Wenn die Zwiebeln „glasig“ geschwitzt sind das Ganze mit der Brühe ablöschen.
Anschließend musst du nur noch das Tomatenmark und die pürierten Tomaten hinzugeben. Jetzt die Tomatensauce ca. 30 Minuten köcheln lassen und am Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren kannst du noch einen kleinen Schuss Sahne hinzugeben. Aber Vorsicht! Jetzt darfst du die Sauce nicht mehr aufkochen lassen.

Die Nudeln:
Für die Nudeln setzt du einen großen Topf Wasser auf. Wenn das Wasser kocht, gibst du Salz hinzu und schmeißt die Nudeln in das kochende Wasser. Aber aufpassen, dass du dich und andere dabei nicht verbrennst!
Die Nudeln müssen ca. 12 Minuten kochen und von Zeit zu Zeit umgerührt werden.
05.10.2011 18:27
icon